RFID Blocker Card

Kontaktlos bezahlen – Fluch oder Segen? RFID und NFC kann ganz schön gefährlich sein!

Wahrscheinlich wissen Sie aus eigener Erfahrung, wie einfach es ist, im Internet mit Kreditkarte zu bestellen; oft braucht man nicht einmal die CVV oder eine PIN. Aber wussten Sie, wie einfach im Vorbeigehen kriminelle Datendiebe an Ihre sensibelsten Daten kommen? Mit handelsüblichen Lesegeräten und Apps können Daten ausgelesen werden, wie Kreditkartennummer, Ablaufdatum, Name etc., die auf Kreditkarten und NFC-Chips, auf Zugangskarten oder RFID-Ausweisen gespeichert sind. Mit einfachsten Hilfsmitteln können die Signale so verstärkt werden, dass sie auch noch aus einer Distanz von mehr als 20 cm gelesen werden können. Und schon haben die Datendiebe alles, was sie brauchen.

Was können Sie tun?

Sie müssen nicht auf die Vorteile des technologischen Fortschritts verzichten, denn einfach und bequem ist es schon das kontaktlose Bezahlen. Und selbst wenn Sie darauf verzichten würden, schicken Ihnen oft die Banken mit RFID ausgestattete Karten zu, ohne dass Sie diese Zusatzfunktion beantragt haben. Deshalb beugen Sie vor! Es ist so einfach, sich zumindest vor dieser Art Datendiebstahl zu schützen. Eine einfache Schutzkarte im Scheckkartenformat genügt!

Die RFID-Blocker-Card von Acarta schützt Sie:

  • Einfachste Anwendung: Stecken Sie die RFID-Blocker-Card zu den zu schützenden Karten ins Portemonnaie und Ihre RFID-Karten davor oder dahinter liegend sind vor Datendiebstahl geschützt.
  • Sie brauchen keine Schutzhülle mehr für jede einzelne Ihrer RFID-Karten und sparen Platz. Kein Extra-Täschchen mehr für alle Ihre Karten und keine aufwendige Handhabung mehr.
  • Eine RFID-Blocker-Card von Acarta im genormten Kreditkartenformat, also der normalen Scheckkartengröße reicht, um alle Ihre RFID-Karten zu schützen.

Wie funktioniert die RFID-Blocker-Card?

Sobald ein RFID-Lesegerät in die Reichweite Ihrer mit einer Antenne und einem Chip ausgestatteten RFID-Karte gelangt, wird vom Lesegerät ein elektromagnetisches Feld aufgebaut. Der Chip Ihrer Karte kann die Energie des Lesegerätes nutzen, eine Kommunikation kann starten und gespeicherte Daten können vom Chip ausgelesen werden. Die RFID-Blocker-Card hat eine Abschirmfunktion mit speziellen Zusätzen. Diese unterbinden die elektromagnetischen Wellen. Ihre RFID-Karten sind dadurch vom Lesegerät nicht erreichbar.

Unabhängige Tests haben die zuverlässige Wirksamkeit der RFID-Blocker-Card bestätigt, auch wenn technische Manipulationen eingesetzt werden, um eine Verlängerung der RFID-Reichweite (RSA) zu erreichen. Vielleicht haben Sie von dieser Gefahr schon mal im Zusammenhang von Auto-Diebstählen gehört? So wie professionelle Auto-Diebe die modernen Autoschlüssel auslesen, so können Datendiebe Ihre Daten auch aus größeren Entfernungen von RFID-Karten stehlen.

Bestellen Sie Ihre RFID-Blocker-Card:

Bestellen Sie in unserem Shop schon ab 1 Stück blanko weiß, oder vorbedruckt – auch neutral!

 

Oder wir drucken Ihr Wunschmotiv als RFID-Blocker-Karten – schnell und preiswert! Ein- oder beidseitiger Druck nach Ihren gestellten Druckdaten. Keine Mindestbestellmenge. Geschäftskundenangebote auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns und starten Sie hier Ihre Anfrage.